Freitag, 19. Februar 2016

Flowerpower

Hallo, schön das du wieder oder vielleicht zum ersten Mal vorbeischaust. 

Heute gibt es mal einen Tulpenstrauß von mir. Ganz clean, ganz pur. Die Idee mit der Manschette aus Packpapier habe ich bei Fräulein Lampe entdeckt, die hat mir so gut gefallen, dass ich sie direkt mal umsetzten wollte. 

Außerdem zeige ich den Strauß heute auch mal beim Friday-Flowerday bei Holunderblütchen - dort gibt es noch jede Menge andere Freitagsblumen. Schaut mal vorbei.



Ich muss gestehen, dass ich mich etwas schwer tue mit dem Fotografieren im Haus, vor allem wegen dem Licht. Das gefällt mir irgendwie noch nicht so richtig, habt ihr vielleicht einen Tipp bzgl. Einstellungen und Blitz?




Für heute schöne Grüße und ein tolles Wochenende

Dani





Kommentare:

  1. Die beschriftete Papiermanschette ist eine Super-Idee, gefällt mir richtig gut.
    herzlich Judika

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Dani,

    das hast Du gut hin bekommen:)! Ich wünsche Dir auch ein schönes Wochenende, es soll ja leider Wettertechnisvh nicht so berauschend werden.....
    LG Tanja aus dem Hutzelhaus

    AntwortenLöschen
  3. Ist doch schon ganz gut fotografiert.
    Hübsch sind sie deine Tulpen. Die Idee mit dem Papierstreifen finde ich auch super.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  4. wundervolle tulpen. die idee mit der manschette mag ich sehr.
    liebe große aus südtirol
    andrea

    AntwortenLöschen
  5. Das mit der Manschette ist super!!! Na, und Tulpen ja sowieso ;-)

    Happy Weekend und liebe Grüße ~ Jutta

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Dani,
    das sieht klasse aus mit der Banderole um die Vase rum!
    Mache die Fotos meist nur bei Tageslicht und wenn es nicht ganz so bewölkt draußen ist.
    Deine Fotos sehen super aus auch mit Licht!
    Ganz liebe Grüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Dani,

    sehr schöne Idee mit der Manschette - so kann man jedem schlichten Glas etwas individuelles verpassen. Wegen des Lichts würde ich empfehlen, seitlich eine Beleuchtung aufzubauen, sodass Du ggf. auf das Blitzlicht verzichten kannst. Zusätzlich kann man mit einer spiegelnden Oberfläche dann von Gegenüber das Licht nochmals von vorne kommen lassen - allerdings braucht man da eine Hilfe dazu.

    Viel Spass beim Ausprobieren.

    Vielen Dank für die Blumen - vielen Dank wie lieb von Dir

    LG Marion

    AntwortenLöschen
  8. Mir gefallen deine Fotos, liebe Dani und ich mag es auch ,wenn man einen Schattenwurf sieht, das macht die Fotos lebendig :-)
    Ganz herzliche Grüsse und ein schönes Wochenende, helga

    AntwortenLöschen
  9. ...passt schön zur Farbe der noch geschlossenen Tulpen...
    und die Idee ist klasse,

    LG Birgitt

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Marion herzlichen Dank für die Tipps �� werde ich mal probieren LG

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar.