Samstag, 15. Februar 2014

Federleicht

Mit den Feder-Stempeln von Stampin up habe ich schon länger geliebäugelt. 
Jetzt gehören sie endlich auch in meine Sammlung und
hier sind nun meine ersten federleichten Karten. 






Ich freue mich total, dass ich noch ein paar echte Federn hatte, 
ich finde sie passen so toll dazu. Ein kleines i-Tüpfelchen.




Der feine Leinenfaden darf natürlich auch nicht fehlen.











Viele Grüße für heute und ein schönes Wochenende

Kommentare:

  1. Liebe Dani
    Ich hab auch so ähnliche Federstempel. Aber so was schönes hab ich noch nicht hingekriegt. Deine Karten gefallen mir sehr gut. Die echte Feder und der Faden machen das ganze so speziell und wunderschön.
    Herzlichst
    Gabriela

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Dani!
    Ich muss Dir mal ein dickes, dickes Lob aussprechen. Deine Karten gefallen mir immer so richtig gut, sie treffen genau meinen Geschmack. Sie sind klar, nicht zu verspielt und mit Herz gemacht. Ich habe bereits ein paar nachgebastelt, und auch diese Federkarten finden in mir eine Nachahmerin! Danke, dass Du Deine Werke zeigst.
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieben Dank Claudia, das freut mich sehr, dass meine Karten Inspiration sind.
      LG
      Dani

      Löschen
  3. Du machst echt schöne Karten !! Vielleicht sollte ich Dir mal Hühnerfedern sammeln, das wirkt so gut mit der Kordel, wie Du es gestaltet hast
    Liebe Grüße und danke für Deinen Besuch bei mir
    Joona

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Joona,

      danke dir :-) und gute Idee mit den Federn, warum nicht, kann ich mir gut vorstellen.
      LG
      Dani

      Löschen

Vielen herzlichen Dank für Deinen Kommentar.