Montag, 27. Mai 2013

Strandgut im Garten

Leider habe ich trotz des unschönen Maiwetters
 nichts neues aus der Stempelwerkstatt für Euch. 
Darum einfach ein paar Bilder
 aus dem Garten, 
dieses Mal mit Strandgut-Deko.

Bei jedem unserer Strandspaziergänge 
auf unserer Lieblingsinsel Langeland 
sammeln wir Donnerkeile, Hühnergötter, 
rundgewaschene Glasscheiben und reichlich Treibholz.
Wir können gar nicht genug davon bekommen. 
Ganz nach dem Motto von Pippi Langstrumpf: 
"Die ganze Welt ist voll von Sachen, 
und es ist wirklich nötig, dass jemand sie findet ..."

Die Donnerkeile und Glasscherben 
sammeln wir in Gläsern 
und aus dem Treibgut entstehen 
verschiedenste Deko-Objekte, 
die dann im Garten, 
oder im Haus 
ihren Platz finden. 








Wenn Ihr Zeit und Lust habt und im Raum Hamburg wohnt, 
dann schaut Freitag, Samstag oder Sonntag 
doch mal bei den Sachenmachern vorbei - 
der Markt lohnt sich total und 
gehört zu meinen Liebingsevents im Jahr. 
Man findet dort schöne,
 kreative Dinge, von den Sachenmachern 
selbstgemacht, tolle Ideen, als auch vieles um selber 
kreativ zu werden - ganz wie man mag.


Herzliche Grüße für heute
Eure Dani

Kommentare:

  1. Sieht toll aus in Deinem Garten! Ich mag das auch, Sachen am Strand suchen und zu Hause dekorieren! Aber an der Nordsee findet man nicht soviel!
    Ich muß wohl öfter an die Ostsee (grins)!

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. das sind sehr hübsche ideen!!!!

    lg yvi

    http://picturesandfood2013.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Dani,
    tolle Ideen hast du da umgesetzt - gefällt mir sehr gut!
    SONJA

    AntwortenLöschen

Vielen herzlichen Dank für Deinen Kommentar.