Sonntag, 6. August 2017

enjoy today . . .


. . . und das bei wunderbarem Sommerwetter. Ist das herrlich wenn die Sonne sich blicken lässt, es gibt einem so viel Energie. 




Wir haben heute gar nichts besonderes unternommen, ein bisschen in den Tag hinein gelebt, heute nachmittag einen schönen Spaziergang unternommen und in der Eisdiele eine kleine Pause eingelegt. Nun lassen wir den Sonntag noch ganz entspannt ausklingen. Es muss ja nicht immer volles Programm sein. 



BETRACHTE JEDEN TAG ALS GUT, 
DENN DU HAST DEIN BESTES GETAN 
UND FREU DICH AUF DAS MORGEN. 

(Nina Sandmann)



Basilikum, in der Sommerküche unentbehrlich und Zitronenverbene als Tee ist auch einfach köstlich. Wenn das ganze dann noch aus dem eigenen Garten kommt - herrlich. 


Ich sitze gerne in unserer kleinen STRANDecke. Wenn ich die Augen schließe, die nackten Füße im Sand stecken habe und gerade mal kein Auto vorbeifährt, dann ist das für einen kleinen Moment so, als wäre ich am Meer. (Leider fahren hier nur viel zu viele Autos, so dass das Feeling nicht allzu lange anhält.)




Ach, so ein bisschen Meerweh bekomme ich da gerade schon. Genau genommen wäre ich bereit abgeholt zu werden, um ans MEER zu fahren. :-)




Farn und Herbstannemonen gefällt es bei uns im Garten, die zwei sind überall zu finden. 





Unsere kleine Sitzecke am Gartenhäuschen. Ich überlege gerade, ob ich hier vielleicht den Rasen weg nehme und statt dessen Kies oder Rindenhäcksel verwende. Was meinst du? Man müsste dann wahrscheinlich aber wohl eine Mähkannte setzen, sonst wandern die Steinchen alle wieder in den Rasen und das freut meinen Schatzi beim Mähen gar nicht. 


Das waren ein paar Pics aus dem Garten von heute. Ich wünsche dir noch einen schönen Restsonntag und morgen einen guten Start in die neue Woche. Schön, dass du vorbei geschaut hast. 




An dieser Stelle auch mal wieder ein dickes DANKE für die lieben Kommentare. Ich freue mich über jeden einzelnen sehr!

Tschüß für heute

Dani

Kommentare:

  1. Herrlich sommerliche Gartenimpressionen ... bei uns heute leider Dauerregen :(
    Einen schönen Sonntagabend,
    Doris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieben Dank, schade mit dem Wetter bei euch, der Sommer ist dieses Jahr aber auch wirklich sehr bescheiden. LG

      Löschen
  2. Dein Garten sieht aus wie eine richtige Wohlfühloase. Ich habe heute außer morgens eine Runde mit den Rad auch nicht viel gemacht. Ein bisschen im Garten gewerkelt, aber ansonsten auf der Terrasse die Sonne genossen. Das war ein schöner Tag.
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieben Dank Elke, dein Tag hört sich auch gut an :-) LG

      Löschen
  3. ..ohh, hast du da eine Oase für dich geschaffen, herrlich, da kann man sich schon mal die Zeit mit Lesen vertreiben.
    Und weißt was ich gerade lese? Die sieben Schwestern :O))
    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. lieben Dank und viel Spaß mit dem Buch ... :-)
      LG

      Löschen
  4. Liebe Dani,
    so ein gemütlicher Sonntag ist doch auch was Feines!
    Hübsche Oasen hast du dir geschaffen im Garten und dort kann man die Auszeit genießen bei Sonnenschein!
    Könnte auch ständig ans Meer fahren :)
    Ganz liebe Grüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  5. Ja, da bekomm ich auch Sehnsucht..........
    Aber du hast eine schöne kleine Insel in die du dich zurückziehen kannst!

    Hmmm...... Zu deiner Frage: Rasen oder Kies. Mir würde Kies in der kleinen Auszeitecke gefallen :o)

    Hab einen schönen Start in die Woche!

    LG Britta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieben Dank Britta, Kies würde mir glaube ich fast auch am besten gefallen, ... LG

      Löschen
  6. Liebe Dani,
    in deinem Garten würde ich mich auch wohl fühlen. Deine Strandecke lädt so richtig zum Träumen ein.
    Ganz liebe Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Dani,
    wie wunderschön entspannend ist es in deinem Garten...so schöne Eckchen. Da ist doch ein Sonntag mit einer kleinen Unternehmung und die Rückkehr ins eigene "Strandparadies" relaxen pur.
    Einen lieben Gruß, Marita

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Dani,
    Du hast aber wirklich eine wunderschöne Ruheoase bei Dir geschaffen...nimm einfach ein paar Stöpsel und steck sie in die Ohren...dann hörst Du den "Lärm" ringesherum nicht mehr.
    Die Ecke am Schuppen könnte ich mir auch mit gehäkseltem vorstellen obwohl die wunderschön verwitterten Möbel sich auch im Rasen sehr gut machen.
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Bettina, ja gute Idee mit den "Stöpseln"
      ich werde berichten, was am Ende aus der Ecke geworden ist ... :-) danke für deinen Tip
      LG Dani

      Löschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar.