Freitag, 27. Mai 2016

Heute morgen um 7 . . .

... einmal durch den Garten geflitzt und etwas grün eingefangen. Die Regentropfen lagen noch auf den Blätter, noch war es wolkig und keine Sonne in Sicht. 
Die hat sich erst heute Nachmittag gezeigt. Endlich mal wieder - 
die ganze letzte Woche war ziemlich grau.

Wie viele verschiedene Grüntöne es doch gibt und ich hätte noch mehr finden können. Im Moment ist grün noch die vorherrschende Farbe im Garten - hier und da blühen noch ein paar Akeleien und natürlich das Porzellanblümchen, aber im Großen und Ganzen wirkt der Garten auf den ersten Blick einfach GRÜN. 

Ein bisschen weiß hat sich dennoch irgendwie auf das Bild geschlichen, 
die erste Clematisblüte zeigt sich :-) 


Das Reitgras - noch ganz klein, ich bin gespannt, 
wie es sich in den Töpfen entwickeln wird. 



Die Naschtomaten . . . 


... und die Funkien dürfen natürlich nicht fehlen. Ich bin kein so großer Freund von den Blüten der Funkien, aber die Blätter finde ich klasse. 



Der Frauenmantel steht in den Startlöchern, 
es dauert nicht mehr lange und er wird blühen und alles wird gelb leuchten. 
Er hat sich ganz schön breit gemacht in unserem Garten, 
es scheint ihm bei uns zu gefallen. 



Ich wünsche euch ein schönes Wochenende, habt ihr was vor? 
Lasst es euch auf jeden Fall gut gehen und genießt das hoffentlich schöne Wetter. 

Dani



Kommentare:

  1. Liebe Dani,
    ein schöner grüner Post heute von dir!
    Frauenmantel habe ich bei meinen Eltern auch entdeckt und die Blüten machen sich gut als Beiwerk im Strauß.
    Hier kam noch nicht viel Regen runter diese Woche.
    Ein schönes Wochenende wünscht dir
    Kristin

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Dani, das kenne ich und ich mag solche Rundgänge.
    Alles hat so seinen Reiz, sei es früh am Morgen, wo noch eine gewisse Friedlichkeit über allem liegt.
    Schöne Garteninspiration.
    Einen guten Wochenstart mit vielen Grüßen
    Christin

    AntwortenLöschen
  3. Herrlich, diese ganzen Grüntöne in deinem Garten!
    Wie schade, dass du ihn nicht genießen kannst, weil der Regen immer wieder dazwischenfunkt ...

    Ich habe mich heute zum frühstücken getroffen und bin danach trotz Regen noch durch die Stadt gebummelt. Später noch ein Geburtstagsbesuch und dann stundenlang Blog gelesen & kommentiert - das war mal überüberfällig ;-)
    Für morgen ist noch nichts geplant.

    Ich wünsche dir einen schönen Sonntag ... liebe Grüße, Frauke

    AntwortenLöschen

Vielen herzlichen Dank für Deinen Kommentar.