Samstag, 8. August 2015

Strandspaziergang

Ein Ausflug ans Meer. 

Allein oder mit der Familie, ein Spaziergang am Strand ist einfach schön. Ich freue mich sehr, dass der einen oder andere Strand nicht so sehr weit von unserem zuhause entfernt ist. Auch wenn man den Strand kennt, weil man einfach öfters dort ist, ist es doch jedes Mal irgendwie ein bisschen anders - je nach Wind, Wetter und Tageszeit, es ist nie langweilig. 

Ich nehme Euch heute einfach mal mit auf meinen letzten Spaziergang am Meer. 

Übrigens, neulich habe ich mir eine App aufs Handy geladen: Project Life von Becky Higgins - die gefällt mir richtig gut, man kann ruckzuck seine Fotos schön gestalten. Die Fotos vom Strand habe ich mit der App nun etwas verscrappt, das ging superschnell und macht richtig Spaß.

Hier jetzt ein paar Eindrücke von meinem Strandspaziergang neulich an der Ostseeküste. 



Ich mag es total, wenn das Wasser über die Steine rollt, das klingt einfach schön, wie Musik.



Der Blick in die Ferne . . . 



Einfach mal Durchatmen, sich vom Wind durchpusten lassen, den Sand unter den Füßen spüren . . . 




. . . den Kopf frei kriegen, Träumen nachhängen, Ideen sammeln. 


Die ganze Natur ist eine Melodie, in der eine tiefe Harmonie verborgen ist. 
Johann Wolfgang von Goethe





Muscheln, Steine und Strandgut finden (denn schöne Dinge können wir nicht suchen, sie finden uns..) und vielleicht daraus was schönes machen.




Mit einem Acrylstift lassen sich z.B. Steine wunderbar bemalen oder beschriften. Ich mag dafür sehr gerne die kleinen glatten schwarzen Steine.





Ich schicke euch liebe Grüße und lasst es euch gut gehen

Dani

Kommentare:

  1. Ein schöner Post, liebe Dani... Könnte jetzt auch bissel Meerblick gebrauchen, muss mich aber noch gedulden.

    Liebe Grüße ~ Jutta

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Fotos, toll gestaltet.
    Ich finde Meer, Strand, Spaziergänge... auch so schön.
    Liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen

Vielen herzlichen Dank für Deinen Kommentar.