Mittwoch, 20. September 2017

Salbei & Co.


Angeregt durch Nicole von Frau Friedas Blog habe ich in unserem Garten Kräuter gesammelt. All zu viel gibt unser Garten nicht her, aber ein bisschen Thymian, Salbei, Pfefferminze und Basilikum konnte ich finden. 



Daraus ist dann ein kleines Kräuterkränzchen entstanden - herrlich wie das duftet. Es hängt jetzt in der Küche und sorgt für schönen Kräuterduft, wenn man die Küche betritt. Danke Nicole für die tolle Idee.  





Das hat richtig Spaß gemacht, den Kranz zu binden. 

Es sind doch immer wieder die kleinen Dinge, an denen man sich erfreuen kann. :-) 

Ich binde total gerne Kränze, sie sind meist nicht so gerade und korrekt gebunden, haben auch immer ein bisschen was wildes, aber dadurch auch charmantes an sich. Und Kränze sind einfach dekorativ, was meinst du? Kränze gehen immer oder?




Kleinholz habe die zwei Herren des Hauses (Papa und Sohnemann) letztes Wochenende auch reichlich gemacht, so dass dem gemütlichen Tagesausklang vor dem Kamin in der nächsten Zeit nichts mehr im Wege steht. Dazu noch ein paar Kerzen an und wir haben es richtig schön hüggelig. 





Für heute sage ich wieder Tschüß - schön, dass du vorbei geschaut hast, bis bald wieder hier oder auch auf Instagram, wenn du magst. 


Liebe Grüße
Dani


Kommentare:

  1. Liebe Dani,
    ein hübsches Kräuter-Kränzchen hast du dir gebunden und gemütlich habt ihr es drinnen auch nun!
    Da kann der Herbst ja kommen:)
    Ganz liebe Grüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Dani,
    dein duftendes Kränzchen ist richtig schön geworden...und darf mit den Naturmaterialien gar nicht so akurat sein.
    Lieben Gruß, Marita

    AntwortenLöschen
  3. Olá Dani, maravilhosas imagens! Felicidades. Cumprimentos.

    AntwortenLöschen
  4. Wunderschön dein Kräuterkränzchen......
    Gefällt mir super gut....
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  5. Wie schön, dass ich Dich inspirieren durfte, liebe Dani. Dein Kränzchen muss herrlich duften. Bei meinem ist besonders der Lavendel zu riechen. Das nächste Mal nehme ich nicht so viele Lavendelblüten. Deine Deko ist wieder bezaubernd. Dem Kürbis ein Etikett zu geben ist echt klasse. Ganz liebe Wochenendgrüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  6. Der Kranz sieht sehr schön aus. Hoffentlich hält er sich lange in diesem frischen Zustand.
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
  7. Ohhh dein Kranz duftet bis zu mir.
    Wundervoll und zauberhaft.
    Schöne Zeit liebe Dani

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Dani,
    was für ein entzückendes Kränzchen. Ich kann den Duft förmlich riechen und es schaut bestimmt auch ganz wunderbar in Deiner Küche aus.
    Und Dein kleines Holzschild habe ich auch, wie schön, es auch mal bei einem anderen zu sehen. Dienstag kannst Du es bei mir wieder bewundern.
    So, ich komme jetzt öfters hier vorbei, mir gefällt es bei Dir.
    Lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen

Vielen herzlichen Dank für Deinen Kommentar.